Handballcamp 2020

Hallo liebe Sportfreunde, hier ein kleiner Bericht vom Handballcamp des vergangenen Wochenendes : Vom 09. – 11.10.2020 konnte es endlich nachgeholt werden: das Ende März Corona-bedingt ausgefallene Handballcamp.
Aufgrund der Corona-Beschränkungen musste das Teilnehmerfeld leider ein wenig eingeschränkt werden.
39 Teilnehmerinnen und Teilnehmer, von der ambitionierten D-Jugendlichen bis zum A-Jugendlichen und einigen wenigen Erwachsenenhandballern, wollten es sich dennoch nicht nehmen lassen, vom Freitag Abend bis zum Sonntag Nachmittag für ihren geliebten Handballsport in der Halle zu schwitzen.
Am Freitag ab 16:00 Uhr ging es mit dem Check-In los. Hier bekamen die Teilnehmenden auch ihre Camp-Klamotten mit dem beliebten Handball-Camp-Logo.
Ab 17:00 Uhr startete die erste von insgesamt 6 jeweils 2-stündigen Trainingseinheiten mit den fachkundigen Handball-Camp-Trainern aus Kiel-Altenholz, unterstützt jeweils von 4-5 Trainerinnen und Trainern des MTV.
Diesmal war der Mitgesellschafter und erfahrene Trainer Sebastian Zuther („Zuthi“) gemeinsam mit Jonas bei uns zu Gast. Die beiden haben die Trainingseinheiten wieder einmal sehr abwechslungsreich und fachmännisch geleitet.
Nachdem die Teilnehmenden in drei alters- und leistungsgerechten Gruppen aufgeteilt haben, wurde in diesen Gruppen koordinative, athletische und handballspezifische Übungen absolviert. Hier gab es für die Teilnehmenden, aber auch für die Trainerinnen und Trainer des MTV einiges Neues mitzunehmen. Aber auch die teilnehmenden Torhüterinnen und Torhüter kamen nicht zu kurz. Ihnen wurde mehrfach ein gutes Torwarttraining geboten. Am Sonntag in der letzten Einheit wurde dann natürlich auch noch in der jeweiligen Gruppe gegeneinander gespielt.
Die vielen Helferinnen und Helfer haben rundherum auch für das leibliche Wohl gesorgt. So wurde am Samstag und Sonntag im MTV-Vereinsheim für ein Mittagessen gesorgt. Aber auch während des Camps gab es immer Getränke, Obst und Joghurt.
Ein herzlicher Dank geht an alle Spenderinnen und Spender sowie die Helferinnen und Helfer.
Eine wieder runde Sache. Die Teilnehmenden gingen am Sonntag Nachmittag zwar müde und kaputt, aber mit einem zufriedenem Lächeln im Gesicht nach Hause!

Herzliche Grüße
Ralf

Das Trainingskonzept – angepasste Hygieneregeln für die Hallensaison

Für die Sporthallennutzung gelten durch Corona neue Vorschriften. Es ist hierbei sehr wichtig, dass jeder einzelne sich an diese Regeln hält.
Ihr könnt euch dieses Trainingskonzept gerne als PDF herunterladen.

Landesliga-Relegation der A-Jungs

In dieser Saison muss sich unsere männliche A-Jugend für die Landesliga qualifizieren. Dabei müssen sie sich in drei Spielen unter Beweis stellen. Das erste Spiel gewannen sie mit 35:17 in eigener Halle gegen die HSG Heidmark. Im zweiten Spiel konnten sie sich knapp in Wietzendorf mit 26:29 durchsetzen. Am 03.10. müssen sie in eigener Halle gegen die SG Adendorf/Scharnebeck ran. Kommt gerne vorbei und unterstützt die Jungs! #abernurmitMaske

Spendenaktion für Elchi